Menschen, Trabis und Traktoren!

Die spinnen, die Loitzschützer.

 

 

Ganz Deutschland stöhnt unter der Sommerhitze und macht sich nach der Urlaubszeit wieder an den „Ernst des Lebens“. Ganz Deutschland?!- Nein!
Ein kleines Dorf ganz im Süden von Sachsen- Anhalt probt den Aufstand: Jedes Jahr im September findet in Loitzschütz das traditionelle Dreschfest statt!

Neben Hopfenkaltschale, Deftigem aus Pfanne und vom Grill, Musik, Jahrmarkt sowie Landmaschinenausstellung gibt es eine Hauptattraktion: Ein Stoppelfeldrennen, bei dem ausschließlich original- motorisierte Zweitakter aus Zwickau zugelassen sind. Neugierig? Schön!

Klickt Euch auf unserer Homepage durch oder, noch besser, besucht uns, wenn Ihr Zweitaktfans seid!

Bei uns machen Trabis Werbung für: Trabis!


06.-08.09.2019




WO zum Himmel liegt Loitzschütz?!